Freizeitkegelklub "10 um 9"

 

Freizeitklub „10 um 9“

Um gleich alle Fragen nach unserem Namen zu beantworten:

Da trafen sich vor etwas über 40 Jahren 10 Leute (also genau gesagt 5 Pärchen) um möglichst erfolgreich 9 Kegel zu treffen. So einfach ist das J.

Zurzeit sind wir immer noch 10 Mitglieder, die sich alle 4 Wochen am Dienstagabend treffen. Das Kegeln selber soll Freizeitspaß sein. Aber um die eigene Vereinsmeisterschaft und den Vereinspokal wird dann doch einmal im Jahr „gekämpft“.

Neben dem Kegeln legen wir aber auch viel Wert auf andere Aktivitäten.

So fahren wir aus der Kegelkasse alle zwei bis drei Jahre übers Wochenende weg. So waren wir bereits in Rüdesheim, Würzburg, Wismar, Hamburg, Berlin, zur Kieler Woche und jetzt Anfang September in Amsterdam.

Aber auch sonst fällt uns noch so einiges ein.

Da darf das jährliche Bosseln genau so wenig fehlen, wie die Radtour, mal eine Floßfahrt über die Oker in Braunschweigoder ein Besuch im Hannover Zoo. Und einmal im Jahr gehen wir auch fremd: da geht’s zum Bowling!

Und das runden wir natürlich ab. Mal mit einem Spargelessen, oder Grünkohlessen oder einem Gang über den Weihnachtsmarkt.

Und wir suchen immer auch neue Mitglieder.

Wir sind im Moment zwischen Mitte Vierzig und Mitte Fünfzig.

Wer also Lust hat, in vergnügter Runde alle vier Wochen zu kegeln – und auch Zeit und Interesse für all die anderen Aktivitäten hat, meldet sich bitte gerne bei unserem Kegelvater Stefan Cordes unter 0 51 71 – 7 16 29 zum ‚Schnupperabend’ an.

Wir freuen uns auf Euch!

Wir, da sind:

Anne, Bettina, Christiane, Gisela, Heidrun, Rita, Hans-Heinrich, Karl-Heinz, Rainer und Stefan.

 

letzte Aktualisierung: 08.10.2008